mondkalender-jetzt.de - Mond, Mondkalender, Mond-Horoskop, Mond-Tipps und mehr

Achtung: Die private Geldkrise droht!

PDFDruckenE-Mail

geldSie liebäugeln schon seit längerem mit einem Kauf und überlegen sich, ob Sie das Ganze womöglich mit einem Kredit finanzieren sollten? Sie möchten etwas Teures mieten oder leasen, vielleicht ein neues Auto? Sie möchten demnächst eine teure Reise buchen? Sie können das Risiko eingehen, doch wenn Sie auf die Astrologie als Ratgeber achten, dann werden Sie sehr vorsichtig sein, wenn Merkur rückwärts läuft. In diesem Jahr ist dies der Fall vom:

2014
07.02.2014 - 01.03.2014
08.06.2014 - 02.07.2014
05.10.2014 - 26.10.2014

Wer jetzt mit dem Gedanken spielt, Immobilien oder Autos zu kaufen, sollte aus astrologischer Sicht besonders vorsichtig sein.

Weiterlesen...

 

Mondkalender zum Ausdrucken

PDFDruckenE-Mail

Mondkalender

 

Neustart mit dem Mond

PDFDruckenE-Mail

Sie können mit dem Mond in den verschiedensten Lebensbereichen einen Neuanfang wagen. Aber nur in einem davon, können Sie auf ganz konkrete Mond-Hilfe zählen. Denn der Mond verteilt seine Kraft nicht nach dem Gießkannen-Prinzip.

In welchem Bereich Sie auf seine Hilfe zählen können? Dazu müssen Sie nur die verschiedenfarbigen Monde betrachten und auf sich wirken lassen. Welcher gefällt Ihnen am besten, welcher spricht zu Ihrem Unterbewusstsein? Klicken Sie ihn dann an - und schon erfahren Sie, in welchem Bereich der Mond Ihnen am meisten hilft.

 

Weiterlesen...

 

Endlich Kaffeepause ...

Woran erkennt man die Sternzeichen beim Kaffeetrinken?

kaffeeWillkommen in der Welt der Klischees – oder sind es doch Charaktereigenschaften, die durch das Sternzeichen bestimmt werden? Auf jeden Fall macht es manchmal Spaß, Menschen in eine Schublade zu stecken und dann zu überprüfen, ob Sie da auch reinpassen. Lesen Sie jetzt, wie die verschiedenen Sternzeichen sich beim Kaffeetrinken unterscheiden:

Weiterlesen...

Die Euro-Prognose

PDFDruckenE-Mail

Von Olaf Staudt - Astrologe aus München und Gastautor

In Europa wachsen die Schulden. (...) Betrachten wir die maßgeblichen Horoskope der europäischen Währung: Naturgemäß wird der Beginn wichtiger politischer oder wirtschaftlicher Institutionen häufig auf den 1. Januar des Jahres gelegt. Dies gilt auch für den Euro, der virtuell (für Finanztransaktionen) am 1. Januar 1999 und physisch (als Papiergeld) am 1. Januar 2002 eingeführt wurde. In beiden Horoskopen steht die Sonne auf 10° Steinbock und deckt sich mit der Sonne des Deutschland-Horoskops (1.1.1871, 0.00 LMT, Berlin).

Weiterlesen...

Mondphase

Mond am 23.08.2014
Abnehmende Sichel
92 % des Zyklus vorüber
Nächster Neumond:
Montag, 25.08.2014
Nächster Vollmond:
Dienstag, 09.09.2014

Zitate des Tages

Zitat des Tages

Paul Claudel
Paul Claudel: „Die Ordnung ist die Lust der Vernunft, aber die Unordnung ist die Wonne der Phantasie.“
von zitate-online.de

China-Horoskop

Tageskarte

Der Mond-Engel

EngelWir sind umgeben von Engeln: in Kirchen prangen Sie in den Gemälden über uns, in den Shopping-Malls lächeln Sie uns als Kerzenständer oder Servietten-Aufdruck entgegen, das Kino greift auch gerne auf sie zurück. Und wer Kinder hat, der weiß es genau: "Du bist mein kleiner Engel" versichern wir dem frischgeborenen Nachwuchs. Doch je öfter wir ein Bild oder ein Wort über Engel aufschnappen, desto undeutlicher wird das Wesen, an das wir als Kinder noch felsenfest geglaubt haben. Wesen, die wir nicht mit den Sinnen erfassen können, haben keine Chance mehr in unserer wirklichen Welt. Weiterlesen...

Mondwissen

MondDer Mond ist unser einziger kosmischer Begleiter, er ist ein natürlicher Satellit und im Schnitt etwas 384 000 Kilometer entfernt. Welche Leistung es war, Menschen auf den Mond zu schicken, wird ersichtlich, wenn man bedenkt, dass die moderne Raumstation ISS in gerade einmal 350 Kilometern Entfernung ihre Kreise dreht. Der Mond hat einen Durchmesser von 3476 Kilometer, das entspricht etwa einem Viertel dessen der Erde (12.756,32 Kilometer). Seitjeher verbinden die Menschen den Mond mit Natur- und Zeitphänomenen, das Wort Monat leitet sich zum Beispiel von Mond ab. Der Mensch konnte mit seiner regelmäßigen Wiederkehr Zeit fassbar machen, bekam eine visuelle Vorstellung von chronologischen Abständen. Weiterlesen...