mondkalender-jetzt.de - Mond, Mondkalender, Mond-Horoskop, Mond-Tipps und mehr

Neustart mit dem Mond

PDFDruckenE-Mail

Sie können mit dem Mond und dem Mondkalender in den verschiedensten Lebensbereichen einen Neuanfang wagen. Aber nur in einem davon, können Sie auf ganz konkrete Mond-Hilfe zählen. Denn der Mond verteilt seine Kraft nicht nach dem Gießkannen-Prinzip.

In welchem Bereich Sie auf seine Hilfe zählen können? Dazu müssen Sie nur die verschiedenfarbigen Monde betrachten und auf sich wirken lassen. Welcher gefällt Ihnen am besten, welcher spricht zu Ihrem Unterbewusstsein? Klicken Sie ihn dann an - und schon erfahren Sie, in welchem Bereich der Mond Ihnen am meisten hilft.

 

Weiterlesen...

Zitate des Tages

Zitat des Tages

Marcus Lucius Annaeus Seneca
Marcus Lucius Annaeus Seneca: „Fahre wacker fort, wie du angefangen, und beeile dich nach Kräften, auf daß du in die Lage kommst, um so länger dich des Genusses einer geläuterten und wohlgeordneten Seelenverfassung zu erfreuen. Du hast zwar auch schon am Verlaufe dieses Läuterungs- und Besserungsvorganges deine Freude; allein noch ganz anderer Art ist der Genuß, den die Betrachtung einer aller Flecken ledigen, spiegelblanken Seele bietet.“
von zitate-online.de

China-Horoskop

Tageskarte

Der Mond-Engel

EngelWir sind umgeben von Engeln: in Kirchen prangen Sie in den Gemälden über uns, in den Shopping-Malls lächeln Sie uns als Kerzenständer oder Servietten-Aufdruck entgegen, das Kino greift auch gerne auf sie zurück. Und wer Kinder hat, der weiß es genau: "Du bist mein kleiner Engel" versichern wir dem frischgeborenen Nachwuchs. Doch je öfter wir ein Bild oder ein Wort über Engel aufschnappen, desto undeutlicher wird das Wesen, an das wir als Kinder noch felsenfest geglaubt haben. Wesen, die wir nicht mit den Sinnen erfassen können, haben keine Chance mehr in unserer wirklichen Welt. Weiterlesen...

Mondkalender Wissen

MondDer Mond ist unser einziger kosmischer Begleiter, er ist ein natürlicher Satellit und im Schnitt etwas 384 000 Kilometer entfernt. Welche Leistung es war, Menschen auf den Mond zu schicken, wird ersichtlich, wenn man bedenkt, dass die moderne Raumstation ISS in gerade einmal 350 Kilometern Entfernung ihre Kreise dreht. Der Mond hat einen Durchmesser von 3476 Kilometer, das entspricht etwa einem Viertel dessen der Erde (12.756,32 Kilometer). Seitjeher verbinden die Menschen den Mond mit Natur- und Zeitphänomenen, das Wort Monat leitet sich zum Beispiel von Mond ab. Der Mensch konnte mit seiner regelmäßigen Wiederkehr Zeit fassbar machen, bekam eine visuelle Vorstellung von chronologischen Abständen. Weiterlesen...